Beratung & Fortbildung

Profitieren vom therapeutischen Blick

Ich stelle die Erkenntnisse und Erfahrungen meiner Art, therapeutisch zu arbeiten gerne Institutionen und pädagogischen Teams in Form von Beratungen, Fallsupervisionen oder Fortbildungen zur Verfügung.
Die Bandbreite der geschilderten Probleme ist groß: vom „Dauerstörer“  über den „ Provokateur“, den „Austicker “ , die „Doofstellerin“ , „den ständig kränkelnden Somatisierenden“ , den „Behinderten, die sich hängen lässt“ usw. Wenn ihre „alten“ Ideen, wie Sie mit diesen „Problemfällen“ erfolgreich umgehen, nicht mehr ausreichen, können Sie mich ansprechen und wir finden eine Form, wie ich Ihnen meine Qualifikation zur Verfügung stellen kann. Ich könnte beispielsweise in Ihrer Einrichtung  hospitieren und anschließend mit den KollegInnen versuchen, die psychopathologische Dynamik des vorgestellten Kindes zu verstehen und  dabei mit Ihnen beleuchten, welche Reaktionen das Verhalten des Kindes bei den Erzieherinnen/ Lehrerinnen typischerweise hervorrufen, um Alternativen in Haltung und Handlungen zu entwickeln.

 

Beratung & FortbildungDie Kosten richten sich nach dem Aufwand und orientieren sich an den Stundensätzen der Gebührenordnung für Psychotherapie GOP.